Melde dich mit Social Media an
Passwort vergessen?
Registrieren
Hast du bereits einen Account? ? Anmelden
Registriere dich mit Social Media
Advertisement

Das chinesische Unternehmen hat trotz des Drucks der USA Verträge mit mehr als 50 Ländern über 5G Technik unterzeichnet. 28 Länder, die das 5G-Abkommen unterzeichnet haben, kommen aus Europa. Anfang Juli hat Huawei bekannt gegeben, dass sie 3,1 Milliarden Dollar in Italien investiert haben.

Huawei, denen es verboten ist 5G Technologien in Kanada, Neu Seeland und den USA anzuwenden, haben sich nun auf den russischen Markt fokussiert. Huawei hat angekündigt, dass sie nun mit MTS, eines der führenden Internet- und Mobilfunkunternehmen Russlands, 5G Netzwerke entwickeln. Sie kontaktierten auch mehrere russische Technikfirmen, um Tochterunternehmen zu gründen und deren Technik zu nutzen. Die USA haben die 5G-Technologie von Huawei unter Berufungauf die nationale Schwarze Liste gesetzt und im Gegenzug erklärte Huawei, sie seien bereit, mit jedem Land ein „Spionageabkommen“ abzuschließen.

Huawei, die nach diesen Sanktionen ehrgeizig sind, beschleunigen seine Aktivitäten weiter und unternehemen wichtige Schritte zur Einführung der 5G-Technik in verschiedensten Ländern.

ÄHNLICHEBEITRÄGE

Schreibe einKommentar

Vergleich
Vergleich